Daten werden geladen

suchen & buchen


auerhahn

höhenloipe.

Logo Auerhahn-Loipe.jpgDie „Auerhahn- Höhenloipe“, die längste Höhenloipe des Bayerischen Waldes, bietet mit einer einfachen Streckenlänge von 30 km und einer schneesicheren Höhenlage von bis zu 1260 Metern optimale Skilanglauf- Bedingungen. Sie führt vorbei an einem Auerhahn- Schutzgebiet und verbindet das Skigebiet Arnbruck/ Eck- Riedelstein mit dem Aktivzentrum Bodenmais am Bretterschachten. Zur Rast geht es natürlich auf halber Strecke in die Berghütte Schareben, wo man sich mit bayerischen Spezialitäten stärken kann.

Mit dem Skibus „Zellertal – Lamer Winkel” erreichen Langläufer bequem die Loipeneinstiege am Skizentrum Eck und auf Schareben, oder man fährt mit dem Bodenmaiser Skibus zum Langlaufzentrum Bretterschachten und startet ab hier Richtung Schareben. 

 Dank dem in Ihrer Gästekarte enthaltenen Gästeservice- Umwelt- Ticket, kurz GUTi, ist auch diese besondere Loipe für Sie als Urlaubsgast bequem und vor allem kostenlos mit dem Skibus erreichbar.

Die Loipe im Überblick

  • Länge: ca. 30km
  • Höhenunterschied: 843 m – 1.260 m
  • Einstiegs- & Parkmöglichkeiten: 
    Eck-Riedelstein
    Schareben (zu bestimmten Zeiten nur mit dem Skibus erreichbar)
    Aktivzentrum Bodenmais Bretterschachten

Weitere Informationen:
www.auerhahn-hoehenloipe.de

„Die Loipe wird täglich für diagonal und Skating Technik präpariert.”