Daten werden geladen

suchen & buchen


geführte

wanderungen.

Erkunden Sie mit unseren Wanderführern die schönsten Ziele im Zellertal!

bild1.jpgVon Mai bis Oktober wöchentlich - meist Mittwoch/Donnerstag- geführte Wanderungen für unsere Urlaubsgäste.
Je nach Wetterlage werden leichte bis anspruchsvolle Touren angeboten. Verbringen Sie einen entspannten Urlaubstag in der Natur mit Gleichgesinnten! Unsere Wanderführer Gerlinde, Margit und Hans freuen sich auf zahlreiche Wanderbegeisterte! Anmeldung bis zum Vortag erforderlich (min. 6 TN)

Tourenbeispiele:

  • von Schareben zum Goldsteig
  • Asbachtal-Erlebniswanderung
  • Wasserfallwanderung zu den Naturschauspielen Rißloch und Hochfall
  • "Sagenhafte" Wanderung ab Frath zur St. Wolfgangskapelle
  • zur Burgruine Altnussberg mit Erkundung der Ausgrabungen
  • Zellertaler Kapellenwanderung
  • alpine Goldsteigtour zur Kötztinger Hütte
  • Flusswanderung nach Böbrach und Besuch in der Gläsernen Destille
  • mit dem Zug nach Viechtach: zum Antonipfahl und durchs Liebestal
  • Aussichtsplattform "Skywalk"

Kostenlose Teilnahme  für Feriengäste mit ZellertalCard und Gemeindeangehörige (Arnbruck / Drachselsried). Unkostenbeitrag von 5 € für Teilnehmer aus anderen Gemeinden.
Unterwegs oder am Ende der Tour wird meist noch eingekehrt.
Bitte bei allen Wanderungen  an festes Schuhwerk und funktionelle Kleidung (Regenschutz/Sonnenschutz) denken, und etwas Proviant/ Getränke mitnehmen!
 

Die aktuellen Wanderungen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.



Naturkundliche Führungen mit dem Arber Gebietsbetreuer, Johannes Matt.

bild3.jpgGroßen Anklang finden unsere geführten Themenwanderungen mit dem Arber Gebietsbetreuer, Johannes Matt
Unterwegs gilt es die Natur mit allen Sinnen zu entdecken! Nicht zuletzt deshalb sind diese Führungen  auch bei Familien mit Kindern beliebt!

Anmeldung bis zum Vortag in der Tourist Information erforderlich  - die Teilnahme ist kostenlos!

Programm 2021 folgt, sobald bekannt.

Jeden Donnerstag vom 02.07.2020 bis 24.09.2020
"Rund um den großen Arbersee" mit dem Arbergebietsbetreuer.
Treffpunkt: vor dem Arberseehaus am Großen Arbersee, Dauer ca. 1,5 Std.,
keine Anmeldung erforderlich.