Hygienemaßnahmen zu Corona

panoramabad.

Hygienemaßnahmen Panoramabad

Auf Grund der aktuellen Situation dürfen maximal 73 Personen ins Panoramabad Arnbruck.
 Der Abstand von 1,5m zu anderen Personen muss im Eingangsbereich, sowie im Hallenbad und in der Sauna eingehalten werden, ausgenommen sind Paare und Personen desselben Haushalts.
Die Mund- und Nasenbedeckung muss im Eingangsbereich und im Umkleidebereich getragen werden.
In den Nassräumen,  in WC, Dusche, Schwimmhalle, Saunabereich und im Außenbereich darf der Mund- und Nasenschutz abgenommen werden.
Die Sammelumkleiden sind zu Garderoben umfunktioniert,  die Einzelumkleiden bleiben jedoch für alle zur Verfügung.
Am Eingang ist das Besucherdatenformular auszufüllen und an der Kasse abzugeben, jeder Besucher erhält anschließend einen desinfizierten Schlüssel für einen Garderobenschrank.
Die Duschen sind durch Trennwände, ein wirksamer Spritzschutz, sichergestellt.
Die Saunas sind geöffnet, lediglich die beiden Dampfbäder, die Infrarot-Kabine und das Solarium sind gesperrt.